Freitag, 18. Dezember 2020

BIO Lachsfilet mit Pesto a. d. Ofen auf Spinat ~ Tomatenbett

 
Tag 176
Und weiter geht es in der Reduktionsphase
 
Lachsfilet ideal für eine Diät, Lachs enthält hochwertiges Protein, ist reich an Vitamin D und vor allem an gesunden Omega-3-Fettsäuren, die entzündungshemmend wirken. Und frischer Spinat ist reich an Betacarotin und Folsäure. 
 
Zutaten für 2 Portionen :
400 g Blattspinat, frisch oder tiefgekühlt
150 g Cherry-Tomaten
1 Zwiebel, gewürfelt
1 kl. Knobli, gewürfelt
2 EL Olivenöl
je 150 g BIO Lachsfilet
150 g Schmand
Zitronensaft
Kräutersalz
bunter Pfeffer
Petersilien - Pesto

Zubereitung :
Backofen auf 200° C vorheizen.
 
Den frischen Spinat verlesen, von groben Stielen befreien, dann mehrmals gründlich waschen und am besten in einer Salatschleuder trocken schleudern. 
Den tiefgekühlten Spinat auftauen lassen, gut ausdrücken und das Auftauwasser weggießen.

Die Cherry Tomaten waschen und halbieren.
Den Lachs abspülen, ggf. von Gräten und dunklen Stellen befreien und mit  Zitronensaft säuern.
 
 Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel darin anschwitzen, Knoblauch dazugeben, kurz anschwitzen, dann die Tomatenhälften hinzugeben und kurz ziehen lassen. Den Spinat dazugeben, 5-10 Min bei niedriger Temperatur andünsten bis er zusammen gefallen ist, die überschüssige Flüssigkeit abgießen. Schmand dazu geben und vorsichtig unterrühren und mit Pfeffer und Kräutersalz abschmecken. Die Masse in eine flache Auflaufform geben.

Den Lachs mit Pesto einstreichen auf das Spinat-Tomatenbett geben.

Pro Portion : 498 kcal

Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Min. backen.

Dazu gibt es Jasminreis und Feldsalat.

Keine Kommentare:

Kommentar posten