Freitag, 31. August 2018

Tomaten ~ Rotwein ~ Sauce auf Vorrat


Zutaten für 6 Gläser :
3 dicke Schalotten
20-25 Sardellenfilet
200 g Mandel- oder Pinienkerne
200 g Rosinen, fein gehackt 
6 EL Tomatenmark
3 Gläser Barolo
600 g Tomaten, fein gewürfelt
1 orangfarbene Paprika, fein gewürfelt
1 kleine Chili, fein gewürfelt
Kräutersalz
schwarzer Pfeffer a.d.Mühle

Zubereitung :
Die Schalotten schälen und fein würfeln. Sardellenfilet und Mandel- oder Pinienkerne fein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalottenwürfel, die Sardellenfilets, die Mandel- oder Pinienkerne und die Rosinen kräftig anbraten. 

Das Tomatenmark zufügen und ebenfalls anbraten. Mit Barolo ablöschen und mit Tomaten- Paprika- und Chiliwürfeln aufgießen, gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. 

Das Ganze dann ca. 20 Min. leicht köcheln lassen, bis die Tomaten vollständig zerfallen sind. Abshließend nochmals abschmecken.

Die Sauce noch heiß in die Gläser füllen und sofort verschließen.

Haltbarkeit:
12 Monate kühl und dunkel lagern.

Tipp :
Am besten schmeckt die Sauce mit heißer Penne, frittiertem Knoblauch und fein geriebenem Parmesan. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen