Mittwoch, 30. Mai 2018

Zitronenspargel mit Pinienkernen & Pecorino


Zutaten für 2 Personen :
500 g grüner Spargel
1 Knoblauchzehe
2 EL Pinienkerne
1 TL Butter
1/2 TL Zucker
Salz
1 EL frisch gepressten BIO - Zitronensaft
etwas Zitronenabrieb
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
80 g gehobelter Pecorino

Zubereitung : 
Den Spargel waschen, das untere Drittel mit den holzigen Enden abschneiden.

Den Knoblauch schälen und ganz fein würfeln. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldgelb anrösten und sofort wieder herausnehmen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel darin rundherum anbraten, den Knoblauch dazugeben und kurz mit anbraten. 150 ml Wasser, Butter, Zucker und Salz hinzufügen. Alles zugedeckt 1-2 Min. köcheln lassen, dann den Zitronensaft hinzufügen, offen weitere 2-3 Min. garen, bis die Flüssigkeit stark eingekocht und der Spargel bissfest ist. Mit Salz würzen.

Die Spargelstangen in Alufolie legen, mit dem Sud beträufeln und mit Pinienkernen,  Pecorino und schwarzem Pfeffer bestreuen. Die Alufolie schließen und für 5 Min. auf den Grill geben, dann sofort servieren und mit geröstetem Weißbrot servieren.

1 Kommentar:

  1. Liebe Kerstin, ich habe zufällig deinen Blog gefunden und mich gleich angemeldet, deinen Beiträgen zu folgen. Deine Rezeptdatenbank ist ja der Wahnsinn. Ich freue much schin auf deine nächsten Beiträge. Liebe Grüße aus Brandenburg. Andrea

    AntwortenLöschen