Sonntag, 1. April 2018

Mini ~ Lachs ~ Wraps ♥


Leicht, gesund, nahrhaft und frei von Gluten.
Dieses einfache und schnelle Rezept für köstliche Lachs-Wraps ist der perfekte Frühlingssnack für Zwischendurch oder wenn Besuch kommt. Ideal auch zum Mitnehmen auf die Arbeit als leichtes Mittagessen.

 Zutaten für 3 Personen als kleine Vorspeise :
1 Wrap
100 g BIO-Lachs
50 g Philadelphia
50 g Schafskäse
Zitronensaft
Salz 
schwarzer Pfeffer
Schwarzkümmel
 
Zubereitung :
Die Lachsscheiben aus Kühlschrank und der Verpackung holen und dann auf einem großen Teller ausbreiten und mit Zitronensaft beträufeln. Mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen und anschließend beiseite stellen. So kann die Marinade leicht einziehen und der Lachs bekommt Zimmertemperatur.

Philadelphia mit zerdrücktem Schafskäse und Schwarzkümmel in eine kl. Schüssel geben und mit dem Zauberstab glatt rühren. Den Wrap mit der Hälfte der Masse einstreichen.


Mit Lachs belegen.


Dann mit der restlichen Masse bestreichen.


 Die Wraps noch aufrollen, dafür beginnen wir von der Seite her, wo kein Lachs liegt. Langsam mit ein wenig Druck vom Handballen den Wrap aufrollen und die Enden einschlagen.


 Den Wrap in Folie oder Butterbrotpapier fest einwickeln und bis zum Verzehr in de Kühlschrank legen. 


Vor dem Servieren in fingerdicke Scheiben schneiden, das Anfangs- und Endstück ist zum Probieren geeignet 😁


Dazu schmeckt ein kräftiger Chardonnay.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen