Samstag, 13. Mai 2017

Hähnchensaté ~ Spieße mit Erdnusssauce & Jasminreis


Zutaten für 4 Personen :
je 100 g Schnitzel aus Hähnchenbrust
Salz
Holzspieße

Sauce :
180 g Erdnussbutter mit Erdnuss-Stückchen
 300 ml Cocosnussmilch
 4 EL Sesamöl
2-3 TL rote Currypaste
2-3 EL Sojasauce
Saft einer Limette
Salz

Zubereitung :
Die Hähnchenschnitzel etwas plattieren und in ein passendes Gefäß legen. 

Die Hähnchenschnitzel von beiden Seiten mit Salz würzen und dann mit der Chili-Knoblauch Sauce einreiben, abdecken und für einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Ich lege das Fleisch meist am Abend zuvor ein.

Bevor wir beginnen werden die Spieße 1 Std. in kaltem Wasser eingeweicht.

 Die vorbereiteten Hähnchenschnitzel aus der Marinade nehmen und vorsichtig auf die Spieße stecken.


Den Kontaktgrill KG 2020 von Rommelsbacher vorheizen. Die Spieße auf den Grill legen und solange grillen bis sie gar sind.



In der Zwischenzeit kann man den Jasminreis im Reiskocher anschalten und die Sauce zubereiten.

Alle Zutaten für die Sauce in einen kleinen Topf geben, langsam erhitzen und ggf. mit etwas Salz abschmecken. 

Die Hähnchensaté ~ Spieße mit Erdnusssauce und Jasminreis servieren.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen