Donnerstag, 22. September 2016

Ananas ~ Mango ~ Chutney


Zutaten :

500 g küchenfertiges Ananasfruchtfleisch
4 reife Mango
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 Kaffir - Limettenblätter
1 TL Garam Masala 
2 Prisen Ceylon - Zimt
2-3 EL Mirin - süßer Reiswein
100 ml Genmai Su - Reisessig

 Zubereitung :

Die Mangos schälen und fein würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch ganz fein würfeln.
 Das vorbereitete Ananasfruchtfleisch klein würfeln.
 
Die Zwiebeln und den Knoblauch mit etwas Öl in einen Topf geben und weich dünsten. Dann die restlichen Zutaten bis auf die Gewürze dazugeben und aufkochen.

Das Ganze nun 10-15 Minuten köcheln lassen, die Ananas sollte weich sein.

Erst dann kommen Reisessig, Mirin, Garam Masala und Ceylon-Zimt dazu.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nochmals kräftig aufkochen und dann die Kaffirlimettenblätter entfernen.

Das Chutney in die vorbereiteten Gläser füllen, verschließen, für 5 Min. auf den Kopf stellen, wenden und auskühlen lassen.
 
Passt zu ...
Gegrilltem, Käse, Fleisch Brot, Gemüse, Scampi, Geflügel, Obstsalat, Eis, Raclette, Fondue
 
Unglaublich lecker zu Papadams als Dip oder Zugabe zu feinem Gemüse und / oder Tofu. 
 
Ein leckeres Geschenk für Genießer. 
Die Mangos schälen und fein würfeln. Die Zwiebel pellen und fein würfeln.
(Quelle: www.kochbar.de)
Die Mangos schälen und fein würfeln. Die Zwiebel pellen und fein würfeln.
(Quelle: www.kochbar.de)
Die Mangos schälen und fein würfeln. Die Zwiebel pellen und fein würfeln.
(mehr dazu bei www.kochbar.de)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen