Mittwoch, 6. Juli 2016

Joghurteis mit Waldfrucht

 
Zutaten :
 
120 g – 160 g Zucker
2 TL Pfeilwurzelstärke
2 TL Guarkernmehl
300 ml Milch / Sojamilch
2 Becher Natur-Joghurt 3,5%  à 500 g
400 g Sahne / Sojasahne
2 Tüten Sahne-Fest / Sahnesteif
2 TL selbstgemachter Vanillezucker

500 g Waldfrucht-Mischung
 
Zubereitung :
 
Zuerst bereiten wir das Waldfruchtpüree zu, hierfür die Waldfrucht-Mischung in einen kleinen Topf geben, Zucker nach Geschmack dazugeben und langsam erhitzen. Die Beeren zu einem Mus zerkochen und dann mit dem Zauberstab fein aufmixen. 
Abkühlen lassen, durch ein Sieb passieren und in den Kühlschrank stellen.

Für das Joghurteis sollten alle Zutaten sehr gut gekühlt und zügig verarbeitet werden. Zucker, Pfeilwurzelstärke und Guarkernmehl miteinander vermischen und dann in der Milch auflösen. 
Und anschließend den Joghurt unterrühren. Die Sahne mit dem Sahne-Fest / Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Die geschlagene Sahne unter die Masse heben. 

 Die Masse in die Eismaschine gießen und zu einer glatten Eismasse verarbeiten.
Kurz bevor das Eis seine Konsistenz erreicht hat, die Waldfruchtsauce währenddessen die Maschine läuft einlaufen lassen, dann bekommt das Eis eine schöne Marmorierung.

Tipp :

Wer keine Waldfrüchte mag, kann genauso Erdbeeren, Himbeeren, Mango oder anderen Früchte nehmen.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen