Montag, 7. September 2015

Montagsschweinerei : Parmigiana ~ Schnitzel


Zutaten für 4-6 Personen :

6 dünne Schweinerückensteaks
1 Ei
Paniermehl
Mehl
Pfeffer, Paprika, edelsüß & Salz 
Butterschmalz

Für die Hackfleischsauce :

500 g gemischtes Hackfleisch
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 Karotte
3 Spitzpaprika, rot
Olivenöl
1 kl. Dose Tomatenmark
200 ml Geflügelfond, selbstgemacht
500 ml Pelati aus der Dose
Kräuter de Provence

Salz
schwarzer Pfeffer a. d. Mühle

500 g gekochte Spaghetti
200g gehobelter Gouda, mittelalt
100 g gehobelter junger Parmesan

Zubereitung : 

Für die Hackfleischsauce : Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln.
Die Karotten und Spitzpaprika putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Karotten, Spitzpaprika, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Anschließend dasHackfleisch dazugeben und unter Rühren knusprig, krümelig braten. Tomatenmark zufügen, gut vermischen und mit anrösten.
Den Geflügelfond dazu giessen und verdampfen lassen.
Die Pelati zugeben und alles miteinander vermischen. Die Sauce offen etwa 1 Stunde sehr langsam bei milder Hitze einköcheln lassen, bis sie dickflüssig ist. Mit Kräuter de Provence, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und nochmals kurz aufkochen. 


Während die Sauce vor sich hin köchelt, werden die Schnitzel geklopft und von beiden Seiten gewürzt. In Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Paniermehl wenden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzelchen von beiden Seiten anbraten und herausnehmen.

2/3 Hackfleischsauce mit den gekochten, noch warmen Spaghetti vermischen und in eine Auflaufform geben und dann die Schnitzel nebeneinander aufsetzen.


Die Schnitzel mit der restlichen Hackfleischsauce bedecken.


Beide Käsesorten miteinander vermischen und gleichmäßig verteilen.


Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 25-30 Min. backen und anschließend sofort servieren. 


Das Rezept ist für Sina´s Montagsschweinereien = giftigeblonde
 
Montagsschweinereien


1 Kommentar:

  1. Danke!! nehm ich gleich mit zur Zusammenfassung!
    Schön dass du so fleißig mitmachst!
    lg. Sina

    AntwortenLöschen