Donnerstag, 11. Dezember 2014

Quitten ~ Crumble


 Zutaten :

1,2 kg Quitten
1 Msp. Ceylon-Zimt
1-2 EL Honig
1 Stück Ingwer
etwas Vanillemark
50 ml oder etwas mehr BIO Vitalsaft Quitte pur

Streusel :
200 g Mehl
100 g zimmerwarme Butter
100 g Zucker


Zubereitung :
Die Quitten vom Flaum befreien und waschen. Viertel, vom Kerngehäusen und der Schale  befreien und anschließend in mundgerechte Stücke schneiden.

Mit 50 ml Quitten- oder Apfelsaft in einem Topf aufkochen, die Quitten mit Verjus und Ingwer ca. 15 Minuten weich köcheln. Zwischendurch den Wasserstand überprüfen, damit sie nicht anbrennen. Anschließend mit Ceylon-Zimt, Vanille und Honig würzen.

Für den Crumbel werden Mehl, Butter und Zucker in einer Schüssel miteinander vermengt und mit den Fingern Krümel geformt.


Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Die vorgegarten Quitten in eine Auflaufform füllen. Die Krümel darüber streuen und ungefähr 20-25 Minuten backen, bis die Krümel goldbraun sind.


Dazu gibt es eine Vanillesauce.
 Mein Beitrag zum VeggiDay ... 
 
 

Spielregeln zum VeggiDay ...
 

Koch ein vegetarisches oder veganes Gericht deiner Wahl, bau den Banner ein, verlinke den Blog Vegetarischer Donnerstag auf dem die Rezepte gesammelt und vorgestellt werden und trag den Namen VeggiDay in deinen Labels ein. Dann poste dein Rezept auf deinem Blog und gib mir deinen Link hier in die Kommentare, im Laufe des Tages erscheint dein Rezept auf dem Blog Vegetarischer Donnerstag.

1 Kommentar:

  1. Hallo Kerstin,
    heute habe ich es wieder mal geschafft bei dir was zu veröffentlichen.

    Es gab heute Brownies - aber diesmal mit weißer Schokolade.
    http://lecker-mit-gerim.blogspot.de/2014/12/brownie-albino-schmecken-einfach-soo.html

    LG
    Geri

    AntwortenLöschen