Montag, 22. Dezember 2014

Gedeckter Kirschkuchen


Zutaten :

Teig :
300 g Mehl
200 g Butter 
100 g Zucker 
1 Ei 
1 Prise Salz  

Füllung
350 g Kirschen 
200 ml Kirschsaft 
150 g Zucker
DESSERTZAUBER Gewürzextraktmischung Menge n. Geschmack
3 gestr. EL Speisestärke 
1 EL Zitronensaft

Zuckerguss & geröstete Mandelblättchen 

Zubereitung

Teig :
Mehl, Butter, 100 g Zucker, Ei und Salz einen Teig kneten. Den Mürbeteig in Klarsichtfolie wickeln und ihn für 30 Min. in den Kühlschrank legen. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten.
Füllung :
Für diesen Kuchen können frische genauso wie Kirschen aus dem Glas verwendet werden. 

Frischen Kirschen müssten zunächst entkernt werden. Anschließend werden sie mit Kirschsaft, dem restlichen Zucker und Dessertzauber in einem Topf aufgekocht. Einige Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen und dann mit Speisestärke andicken. Die Zitronenzauber und Zitronensaft hinzufügen.

2/3 des Teigs auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform legen. Der Rand mit Butter einfetten und dann eine Rand in Höhe von ca. 2 cm hochziehen.

Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Die Kirschmasse auf den Teig geben. Aus dem restlichen Teig rund ausrollen und mit einer Mürbeteig - Gitterstanze das Gitter ausstanzen und vorsichtig auf den Kuchen legen.

Nun muss der Kuchen für ca. 40 Min. in den Ofen bis er goldbraun gebacken ist.

Wenn der Kuchen etwas abgekühlt ist wir er mit Zuckerguss eingepinselt und um den Rand herum mit gerösteten Mandelblättchen verziert.


Den Kuchen mit frisch geschlagener Sahne servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen