Montag, 1. September 2014

Frz. Baguette


Zutaten für 2 Baguette : 
 
1 Würfel frische Hefe
100 ml lauwarmes Wasser

2 EL Backmalz 
250 ml zimmerwarmes Sprudelwasser
2 1/2 TL Salz

Zubereitung :

Die Hefe in Wasser auflösen. 

Mehl und Backmalz in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und miteinander vermischen. In die Mitte des Mehles eine Kuhle drücken. Dort kommt die aufgelöste Hefe hinein, mit etwas Mehl vom Rand bedecken und 20 Min. zugedeckt gehen lassen. Danach das Sprudelwasser und das Salz dazugeben und 5 Min. auf Stufe 1 durchkneten, dann auf Stufe 2 drehen und weitere 5 Min. kneten. 

Den Teig noch in der Rührschüssel bemehlen, durchkneten und mit etwas Öl einreiben. Den Teig mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort eine Std. gehen lassen.

Den Backofen mit dem Backstein auf 220 °C vorheizen.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und noch einmal durchkneten und in 2 Teile schneiden, etwas bemehlen und abgedeckt für weitere 10 Min. ruhen lassen. Dann werden die beiden Teiglinge zu einer Kugel geformt, wieder etwas bemehlt, abgedeckt und weitere 30 Min. ruhen gelassen. Anschließend werden die Teiglinge zu Baguettes geformt, dick bemehlt und dann auf den Backstein mit etwas Abstand gelegt oder nacheinander gebacken. Die Baguette werden 30-35 Min. mit Dampf gebacken.
  

Es gibt bei Zorra ein Event zum Bread Baking Day - BBD #70 - Brotstangen / Breadsticks da reiche ich diese Baguettes ein.

Bread Baking Day #70 - Brotstangen / Breadsticks (last day of submission Sept 1, 2014)

Kommentare:

  1. :) Das kommt mir gerade sehr bekannt vor.
    Die Porung ist toll geworden. So muss Baguette sein.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn mein Baguettes auch so schön wäre...ist es leider nicht.
    Dein franz. Baguette sieht super lecker aus. LG MaRa

    AntwortenLöschen