Sonntag, 22. Juni 2014

Kräutergelee

 
 Kräuteraufguss :
4 EL getr. Kräuter oder 10 EL frische Kräuter  
600 ml kochendem Wasser  
 
Für die Basis ein Kraut auswählen oder einige miteinander kombinieren, es eignen sich dafür besonders gut : Rosmarin, Nana Minze, Zitronenmelisse, Zitronenminze, Salbei, Orangenthymian und Thymian.

Für die Geleeherstellung braucht man:
4 TL  Bio Apfel Balsamico Essig
600 ml Akazienhonig
Kräuteraufguss
90 g Pektin
 
Zubereitung des Basis - Kräutersud :
Die getrockneten oder frischen Kräuter mit kochendem Wasser übergießen und diesen Aufguss 20 Minuten ziehen lassen und dann absieben.

Zubereitung des Gelee´s :
Apfel Balsamico Essig und Akazienhonig mit dem Aufguss zusammen in den Topf geben und alles unter Rühren zum Kochen bringen. Das Pektin dazu geben und eine weitere Minute aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Schaum abschöpfen. Das fertige Gelee noch heiß in Twist-Off-Gläser füllen und sofort verschließen. Für 5 Min. auf den Deckel stellen. Somit sind die Gläser versiegelt.

Kräutergelee als Brotausstrich oder zum Verfeinern von Desserts und deftigen Gerichten.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen