Sonntag, 23. Februar 2014

Mediterranes Lammgulasch

 Zutaten für 4 Personen :

2 große Zwiebeln
Rapsöl
750 g Lammfleisch Schulter oder Keule, küchenfertig, ohne Knochen
1 TL edelsüßes Paprika
2 EL Tomatenmark
¼ l Riesling 
½ l Fleischbrühe
2 Knoblauchzehen
je 1 rote und gelbe Paprikaschoten 
2 Tomaten
2 Möhren 
  frische Kräuter z. B. Rosmarin, Thymian, Majoran, Zitronenmelisse 

 Zubereitung :
 Das Lammfleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in mundgerechte Würfel schneiden. 
Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Die Möhren schälen und kleine würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen, Zwiebeln, Möhren und Fleischwürfel unter Rühren anbraten und das Paprikapulver darüber stäuben. Das Tomatenmark unterrühren, leicht Farbe nehmen lassen und Riesling und 1/4 l Brühe angießen. 
Die geschälte Knoblauchzehe dazupressen, salzen und pfeffern. Den Bräter verschließen und bei mittlerer Hitze 1-1 1/2 Stunden schmoren. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. 
Die Tomaten und Paprikaschoten putzen, waschen und grob würfeln. Nach 1 1/4 Stunden Garzeit mit den gehackten Kräutern zum Fleisch geben, evtl. restliche Brühe angießen. 
Das fertige Lammgulasch nochmals kräftig abschmecken. 
 Dazu essen wir gerne Salzkartoffeln oder in Butter angebratene Polentaschnitten.

Der Kochrezepte Basar am Wochenende #120

 Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen