Mittwoch, 8. Januar 2014

Dinkel ~ Schokoladenkuchen mit Birnen


Zutaten :

4 weiche Williams-Christ-Birnen
200 g Butter
200 g Zucker
 4 Eier
150 g gemahlene Walnusskerne
100 g gescholzene Zartbitterschokolade
1 TL Ceylon - Zimt
1 1/2 TL Bio-Backpulver
1 Msp. Vanillemark
3 EL Williams-Christ-Schnaps

Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung :

Die Birnen waschen, schälen und in Würfel schneiden, anschl. mit Williams-Christ-Schnaps und 4 EL Zucker (von der Gesamtmenge entnehmen) vermischen und eine gute Stunde ziehen lassen.

Butter, Zucker und Eier schaumig rühren. Walnüsse, geschmolzene Schokolade, Vanillezucker, Vanillemark und Ceylon-Zimt dazugeben und gut miteinander vermengen.

Backpulver mit Mehl vermischen und in die Masse sieben und verrühren. 
Zum Schluss die Birnenwürfel unterheben, den Schnaps mit dazugeben und vermischen.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen, aufklopfen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C - 60 Min. backen.

Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare:

  1. Schokoladekuchen mit Walnüssen und Birnen. Super Kombination! Einfach lecker.

    Ein schönes Neues Jahr und ganz liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Schöner, saftiger Kuchen. Werde ich am Wochenende backen, der ist ideal um die letzten gemahlenen Walnüsse von der Weihnachtsbäckerei zu verwerten :)

    AntwortenLöschen