Freitag, 24. Januar 2014

Blogparade: Kochbücher

Blogparade: Kochbücher 

Jan von Jans Küchenleben veranstaltet in diesem Monat auf der Seite - Küchen Atlas ein tolles Event, es geht noch bis zum 31. Januar 2014 und es geht um unsere geliebten Kochbücher!

Ich bin der Meinung das jeder Foodblogger zum dem Thema Kochbücher recht viel erzählen kann. Ich selbst bezeichne mich als "Kochbuch-Junkie" bei mir findest du mehr als 600 Kochbücher, in einem separaten Schrank und auf div. Regalen ... unglaublich, aber wahr
Sie sind nicht nach Themengebieten geordnet sondern nach meinem Gusto.

 Egal wo Ich bin, an neuen Kochbüchern kann ich kaum vorbei gehen, ohne einen Blick hinein zu werfen. Genauso geht es mir auch im Zeitschriftenladen, sofort geht mein Blick zu den Genießerheften, ich bin immer auf der Suche nach neuen Rezepten. Mein Problem ... ich muss einfach in den verschiedesten Magazinen stöbern, es ist wie eine Sucht. Einer Sucht der ich nachgehen muss.
Ansonsten bin Ich ja frei von Süchten ... Okay ... auch Schokolade liebe ich und da komme ich auch nicht dran vorbei
 Zwei Süchte mit denen Ich leben kann ... Kochbücher sind eben meine Leidenschaften.
Egal wo Ich gerade auf der Welt bin, es zieht mich immer in Buchhandlungen, da könnte ich Stunden verbringen und in Kochbüchern stöbern. Auch wenn ich die Sprache nicht lesen kann, ist es immer wieder sehr interessant, die Küchen des Landes zu erkunden.

Kochbücher kann Frau ja nie genug haben, meine Meinung ... nicht die meines Mannes, wenn es nach dem gehen würde, wären es nur 1/3 ... aber nach Ihm geht es nicht. Mittlerweile hat er dass auch verstanden und nickt nur noch ab, wenn Ich mal wieder mit einem neuen Buch nach Hause komme.
 Wenn man unser Haus betritt, fällt einem sofort der Korb mit den vielen ungelesenen Romanen, Koch-Back-Deko- und Gesundheitsbüchern ins Auge, direkt daneben steht ein Schrank voll mit Büchern und Kochzeitschriften aller Art ...


Kurze Drehung und schon steht man vor dem nächsten Regal ... 


direkt von hier aus sieht man auch schon in die Küche, wo es auch einige KB-Regale gibt ... diese Bücher kommen sehr oft zum Einsatz, dass sind die für den tägl. Gebrauch.


Im Schlagzimmer stehen auch noch meeeehr Bücher, aber eher Romane und Bildbände, den Blick verweigere ich Euch ... im Schlafzimmer habt Ihr nichts zu suchen.

Zu meinen Lieblingsverlagen gehören :

Was zeichnet für euch ein besonders gelungenes Werk aus?

Die Kochbücher die ich sehr gerne mag, sollten ... übersichtliche Rezepte haben, einen Index bzw. Inhaltsverzeichnis, ansprechende Foodbilder bei denen man schon beim ersten Durchblättern Lust bekommt etwas auszuprobieren. Die Rezepte sollten nicht allzu kompliziert sein und nicht nur aus ausgefallenen Zutaten bestehen. Unter ausgefallenen Zutaten versteht jeder etwas anderes, in meinem Haushalt gibt es Gewürze von A-Z aus der ganzen Welt, ich bin eher für eine regionale und saisonale Küche zu haben. Aber wenn ein RZ andere Zutaten verlangt was manchmal nötig ist, werden die besorgt oder evtl. ersetzt. Aber auch nur dann wenn es das Gericht nicht völlig verändert und ich dem Geschmack treu bleiben kann. Dass ein oder andere Rezept kann natürlich auch komplizierter sein, dann muss aber auch die Beschreibung gut sein. Wenn dass alles passt, dann kann das Buch in den Einkaufskorb wandern. 

 Worauf achtet ihr besonders, wenn ihr neue Titel kauft?

Beim schlendern im Buchladen muss mich zuerst einmal das Cover ansprechen. Wenn dass passiert ist, werfe ich einen Blick ins Buch, blättere durch lese hier und da und betrachte die Bilder, schon oft haben mich die tolle Fotos zum kaufen animiert. Doch mittlerweile lege Ich mehr Wert auf  den Inhalt, Bilder sind nicht alles. Oft blättere ich nur in den Büchern herum, lege es wieder weg, gehe nach Hause und informiere mich über dieses Buch. Wenn ich dann der Meinung bin, das Buch muss es sein, wird oft im Netz gekauft, ich kaufe mittlerweile gebrauchte Bücher bei einem sehr bekannten Onlineportal und hab so schon manches Schnäppchen geschossen.
 

 Wie steht es mit Sprachen: Habt ihr deutsche Kochbücher oder auch andere Sprachen?

Ich habe nur deutschsprachige Kochbücher, aber viele Kochzeitschriften aus Spanien, Italien, Marocco, der Türkei, Frankreich und anderen Urlaubszielen.

Welches ist/sind eure Lieblingstitel?

Hmm schwere Frage. Ich glaube, die kann ich gar nicht beantworten, im Moment bin Ich auf dem Schubeck-Trip ...


Ich mag eigentlich alle meine Kochbücher, es gibt kein einziges aus dem Ich nicht schon mindestens ein bis zwei Gerichte nachgekocht/-gebacken habe.

Dieses Buch hier ist auch eines meiner Lieblingswerke ...


Ich habe auch noch ein paar Kochbücher von meiner Uroma und Oma, die mir sehr ans Herz gewachsen sind.


Neuzugang & ein Dankeschööön:

Kochbuch-Wichteln

Gestern ist ein neues Werk ins Haus geflattert, das habe ich beim Kochbuchwichteln beim Küchen-Atlas gewichtelt ... Vielen Dank Sandra G. / from-snuggs-kitchen.
 Die Kochbuchwichtel-Aktion ist wirklich toll, so lernt man viele neue und vielleicht noch unbekannte Foodblogs kennen. Ich bin gerne wieder dabei, wenn es heißt "Kochbuchwichteln". Vielleicht ist das auch was für Dich !?


Was war die totale Buchenttäuschung des letzten Jahres?

Auf der Suche nach einem Saarland Kochbuch bin Ich auf dieses Werk gestoßen. Ich habe mich über dieses Buch echt geärgert, als Saarländerin vielen mir sofort die Schreibfehler der Rezepttitel auf. Auch die Gerichte ansich waren nicht gerade dass was Ich erwartet habe. Am liebsten würde ich dieses Buch selbst neu überarbeiten und mit Bildern versehen. Denn so wie es in Moment ist, kann ich es nicht weiterempfehlen.


Welches Buch wünscht ihr euch besonders?
Eigentlich keines, wenn ich die Wahl hätte :
 Alan Ducasse : Nature ... einfach, gesund und gut

Soooo ... 

dass war´s von der verrückten Saarländerin mit dem Kochbuchtick

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin, ich kann deinen Mann wirklich nicht verstehen.... da gibt es doch noch ein fast leeres Regal, einfach nur die Deko in einen Karton räumen und schon hast du Platz für noch vieeeel mehr Kochbücher ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi jaaaaa genau ... weg damit ;)
      Er weißt mich immer darauf hin, dass es Glas ist und die Last der Bücher dafür nicht ausgelegt ist .... na egal hab ja noch wo anders Platz ;)

      Löschen