Sonntag, 15. Dezember 2013

Flan de Piña

 HALLO ... Ihr Lieben da draussen!

 Ein herzliches Dankeschön auch meinerseits für eure schönen Zeilen. Ich wünsche Euch einen schönen 3. Advent

Flan de Piña


Zutaten für 10 Personen

Für das Karamell :
250 g Zucker
250 ml Wasser

Für den Flan :
500 ml Milch 1,5% 
500 ml Ananassaft
200 g Zucker
8 Eier
4 Eigelbe

Zubereitung 

Karamell :  
Zucker und Wasser aufkochen und unter rühren zu einem Karamell kochen und anschließend sofort in die vorbereiteten Förmchen gießen.

Flan :
Zucker mit den ganzen Eiern und dem Eigelb verrühren. Milch und Ananassaft in einem Topf geben und aufkochen, dann vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen underst dann die Eimasse einrühren.

Die Masse gleichmäßig in die Förmchen verteilen, die Förmchen auf ein Backblech mit hohem Rand stellen und mit heißem Wasser um gießen. 
Im vorgeheiztem Backofen bei 150°C ca. 45 Min. garen, ggf. auch etwas länger, bis der Flan auch in der Mitte fest ist, das probiert man am mit dem Finger, dafür leicht drauf drücken.

Anschließend das Blech aus dem Ofen nehmen, die Förmchen auf ein Geschirrtuch stellen und auskühlen lassen. Wenn sie erkaltet sind bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. 

Den Flan vorsichtig mit einem spitzem Messer vom Rand lösen und auf einen Tellen stürzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen