Sonntag, 22. September 2013

Holunderbeeren ~ Zwetschgen ~ Apfelgelee mit Muskatblüte


Inspiriert von Alfon Schuhbecks Holunder - Pflaumen - Apfelmarmelade mit Muskat, ist diese Geleekreation in meiner Küche entstanden. Schuhbecks Marmelade hab ich bei einer Freundin probiert und sie hat mir ausgezeichnet geschmeckt, doch bei einem Preis von 6,50 € war mir dass dann doch zu teuer. Da Frau ja gerne experimentiert, war mir nach einem Blick auf die Zutaten sehr schnell klar ... die bastle Ich nach.
Sorry , Herr Schuhbeck aber aus Holunder - Pflaume - Apfel und Muskat, kann Ich auch was zaubern, das ist ja kein Zauberwerk, hier das leckere Ergebnis ...

Zutaten :

2 kg Gelierzucker 2:1
Saft von zwei Bio - Zitronen
Zitronenabrieb von einer Bio - Zitrone
800 g Äpfel
800 g Holunderbeeren
1 kg Zwetschgen
Muskatblüte

Zubereitung :

Die Holunderbeeren waschen, auslesen und mit 250 ml Wasser einmal aufkochen. Auf einem Safttuch oder Sieb abtropfen lassen, dann 750 ml Saft abmessen.

Die Zwetschgen waschen, entsteinen und klein schneiden. Die Äpfel waschen, entkernen und klein schneiden. Zwetschgen und Apfel mit 250 ml Wasser aufkochen, 10 Minuten köcheln lassen, bis die Apfelstückchen weich sind und die Zwetschgen Saft ziehen. Dann ebenfalls auf einem Sieb oder Safttuch abtropfen lassen und 750 ml Saft abmessen.

Beide Säfte mit Zitronensaft, Zitronenabrieb und Gelierzucker in einem großen Topf mischen und zum Kochen bringen. 5 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen, etwas Muskatblüte dazugeben, umrühren, abschmecken und ggf. noch etwas Muskatblüte dazugeben. 

Das Gelee noch heiß in einen Messbecher umfüllen und dann die ausgespülten Twist-off-Gläser damit befüllen. Fest verschließen und für 5 Minuten auf den Deckel drehen, dann wieder umdrehen und auskühlen lassen.
Schmeckt auf Brot und passt zu Süßspeisen. 

Kommentare:

  1. ....mit muskatblüte.
    klingt spannend. hab noch nie was damit gegessen. muss ich unbedingt mal nach ausschau halten, wenn ich das nächste mal gewürze kaufe!

    liebe grüße zu dir,
    sarah maria

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sarah Marie,

    Muskatblüte bekommt man mittlerweile in jedem Supermarkt, wenn du es nicht bekommen solltest, reib einfach Muskatnuss rein. Aber vorsichtig nicht zu viel.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen