Donnerstag, 4. Juli 2013

Veggie ~ Wrap mit Grünkernbratlingen und Knoblauchsauce


Heute ist VeggiDay, hier ist mein Beitrag ...
wenn Du mitmachen möchtest findest Du am Ende dieses Post die Spielregeln *.*
 
Viel Spass beim VeggiDay *-* 
 

Zutaten :

125 g Grünkernschrot
1/4 l BIO-Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
Falafel Gewürzmischung
100 g Zucchini, fein geraspelt
100 g Paprika, fein geraspelt
1 Zwiebel, fein gehackt
eine handvoll frisch, gehackte Kräuter / Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Pimpernelle, Maggikraut usw.
2 EL Semmelbrösel
2 EL Grünkernmehl
Öl zum Braten
 
Zudem brauchen wir :
 
Libanesisches Fladenbrot
Eisbergsalatstreifen
gewürfelte Tomaten

Zubereitung :

Grünkernschrot in Gemüsebrühe mit je einer Prise Salz und Pfeffer aufkochen auf niedriger Temperatur etwa 5 Min. lang kochen. Dabei immer wieder umrühren. 
Den Herd ausschalten und 20 Min. quellen lassen.
Die fein geraspelten Zucchini & Paprika, Zwiebelwürfel, Kräuter und Falafelgewürz unter die abgekühlte Grünkernmasse ziehen. Semmelbrösel und Grünkernmehl zum Teig geben und gut verrühren.

Mit feuchten Händen kleine, mundgerechte Bratlinge formen, beim Formen darauf achten dass sie fest zusammengedrückt werden, sonst fallen sie beim Braten so schnell auseinander. 
Anschließend in einer Pfanne in etwas Öl von beiden Seiten, knusprig anbraten.

Knoblauchsauce :

1 B. türkischer Joghurt
"KRÄUTERBUTTER" Gewürzzubereitung
schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
1 kleine Schlangengurke

Zubereitung :
 
Zuerst wird die Schlangengurke gewaschen,, die Enden abgeschnitten und fein geraspelt.
In eine Schüssel geben Ich den türk. Joghurt, die geraspelte Gurke und die Gewürze, alles gut miteinander vermengen und abschmecken.

Das libanesische Fladenbrot im Backofen erwärmen, dann etwas Sauce, Salat und Tomaten verteilen und dann die Bratlinge darauf verteilen und wieder mit Sauce, Salat und Tomaten bedecken und zusammenrollen .
Sofort genießen *-*

Spielregeln zum VeggiDay ...
 
Koch ein vegetarisches oder veganes Gericht deiner Wahl, bau den Banner ein, verlinke den Blog Vegetarischer Donnerstag auf dem die Rezepte gesammelt und vorgestellt werden und trag den Namen VeggiDay in deinen Labels ein, dann poste dein Rezept auf deinem Blog und gib mir deinen Link hier in die Kommentare, im Laufe des Tages erscheint dein Rezept auf dem Blog  Vegetarischer Donnerstag
Die neuen Banner findet ihr hier & hier, die Auswahl bleibt Euch überlassen.

Kommentare:

  1. Eine Portion für mich bitte... mit ganz viel Knobi-Sauce :)
    http://barniesfeuerstelle.blogspot.de/2013/07/brokkoliauflauf-zum-veggie-day.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Knobisauce ist bei uns immer reichlich vorhanden ;)

      Löschen
  2. Du hast so wunderbare Rezepte
    Dieses, ist auch genau nach meinem Geschmack !!
    Ganz liebe Grüße
    Saarel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich dass ich deinen Geschmack getroffen habe ;)

      Löschen
  3. Hmmmm, davon nehme ich auch gern eine Portion - mit einem schön gekühlten Rosé stelle ich mir das jetzt köstlich vor.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst Du gerne haben, der Cote Provence steht kalt ;)

      Löschen
  4. Grünkern habe ich schon lange nicht mehr gegessen. Dabei schmeckt er so gut. Danke für diese Inspiration.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es grad schwierig, leichte und schnelle Gerichte für mittags zu finden - mit Baby geht es gerade drunter und drüber... Wrap ist eine super Idee! Aber bei uns wohl mit Hähnchen statt Grünkern ;-)
    Wie geht es dir? Hat das Ausruhen geholfen? Hoffe, es ist nicht schlimmer geworden!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja mit Hähnchen geht das auch, schmeckt ja auch super lecker. Mir gehts wieder besser, das war echt unangenehm ;(

      Ich wünsche Euch einen schönen Tag

      Löschen