Mittwoch, 24. April 2013

Crêpesäckchen mit Pilzfülle und Chakalaka ~ Dip


Donnerstag ist bei mir immer VeggiDay ... *-* Mach doch mal mit *-*

Poste dein VeggiDay-Rezept hier in den Kommentaren.
 

Crêpeteig :
 
175 g Mehl
2 Eier
 1 Eigelb 
 400 ml Milch 
100 ml Sprudel
Salz & Pfeffer 
40 g Butterschmalz 

Füllung :

500 g Champignons 
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
 3 EL Olivenöl
je 2 EL gehackte Petersilie & Schnittlauch
 
Schnittlauchhalme
 
Dip:
 
Schmand oder Creme fraiche
CHAKALAKA Gewürzzubereitung
 
Zubereitung 
 
Crêpeteig :
 
 Die Pfannekuchenzutaten in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen zu einen glatten Teig rühren.
Den Teig zu ganz dünnen Pfannkuchen ausbacken.

Füllung :
 
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauch 2 -3 Min. darin anschwitzen, dann die Pilze zugeben und weitere 3 Min. dünsten. Salzen, pfeffern und gehackte Petersilie und den Schnittlauch untermischen.
Jeweils einen Pfannkuchen in ein kleines Förmchen drücken und mit ca. 2 EL der Pilzfüllung füllen. Nach oben zusammenfalten und mit einem Schnittlauchhalm verschließen.

Dip :
 
Crème fraîche mit CHAKALAKA Gewürz vermengen und zum Crêpe dazu servieren.

Diese Crêpesäckchen kann man als Vorspeise auf einem bunten Wildkräutersalatbett anrichten, sie eignen sich aber auch als Teil eines Fingerfood-Büfetts.
 

Kommentare:

  1. Schön geknotet!!!

    ich habe leider aus versehen Deinen Kommentar von hete bei mir gelöscht.....diese sch-tastur beim telefon...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Macht ja nichts ... sowas kommt vor ...
      dann lösche Ich deinen eben auch ,)hihi

      Löschen
  2. Wow! So schön präsentiert. Diese Idee mit den Säckchen gefällt mir sehr gut. Muss ich unbedingt einmal ausprobieren. Ob bei den anderen das Internet wie bei mir auch nicht gegangen ist? Ich vermisse da kreative Veggi Links. Schade. Ich klicke da so gerne.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen