Freitag, 16. November 2012

Marzipanstollen mit Feigen, Datteln, Rumrosinen und Nüssen


Zutaten :
 
Grundrezept 
 1,2 kg Mehl
2,5 Würfel Hefe
375 ml lauwarme Milch
100 g Zucker
150 g Rumrosinen
100 g gehackte Datteln
100 g gehackte feigen
2 Eier
1 Vanilleschote
abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
1/2 TL Salz
400 g Butter
100 g gehackte Mandeln
100 g gehacktes Zitronat
50 g gehacktes Orangeat
2 x 400 g Marzipan

Außerdem:
150 g Butter
150 g Puderzucker
 
Zubereitung : 

Vorteig
1 kg Mehl durch ein feines Sieb in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. 
Die Hefe hineinbröckeln u. die lauwarme Milch mit 2 EL Zucker zufügen und alles vom Rand her mit ein bisschen Mehl verrühren. 
Den Teig abdecken und an einem warmen Ort ca. 20-30 Min. gehen lassen.
Teig
Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mit dem restlichen Zucker, den Eiern, der abgeriebenen Zitronenschale und Salz verrühren. 
Alles zum Vorteig geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. 
Die Butter mit dem restlichen Mehl verkneten und unter den Hefeteig arbeiten. Den Teig noch einmal abdecken und weitere 30 Min. gehen lassen.
Fruchtmix
Die Rumrosinen, gehackten Datteln und Feigen, Mandeln, Zitronat und Orangeat vermischen. 
Den Mix unter den Hefeteig kneten und abgedeckt weitere 30 Min. gehen lassen.
Formen
Den Teig in 2 gleich große Teile teilen und zu Rechtecken ausrollen. Die Rechtecke in der Mitte mit den Händen leicht eindrücken, sodass der Teig an den Längsseiten dicker ist. Das Teigstück in der Mitte zusammenschlagen, 400 g zu einer Schlange geformtes Marzipan reinlegen und die dickeren Teiglängsseiten dabei aufeinander legen. Die flachere Seite etwas andrücken. Mit dem anderen Rechteck ebenso verfahren.
Backen
Die Stollen nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes und eingefettetes Backblech legen und zugedeckt noch einmal ca. 20 Min. gehen lassen, bis der Teig nochmals hochgegangen ist.

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen, ein großes Schälchen Wasser auf den Boden des Backofens stellen.
Die Stollen in der Mitte der Backofens ca. 60-80 Min. backen. 
Anschließend noch heiß mit zerlassener Butter bestreichen und dick mit Puderzucker bestreuen.

Kommentare:

  1. Oh mein Gott...schon Weihnachten!!
    Wann? In 5 Wochen...du bist wenigstens schon vorbereitet! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war ein Test ... Test bestanden jetzt werden 4 davon gebacken ;)

      Löschen
  2. Hmmmh, das schaut köstlich aus bei Dir und mit den Stollen muß frau ja wirklich sehr zeitig anfangen.... ich backe derzeit noch Muffins. :)

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und schicke liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stollenmuffins?
      Das ist auch eine schöne Idee ;)

      Löschen