Samstag, 3. November 2012

Haselnuss ~ Stangerl


Zutaten :

1 Pck. frischer  Blätterteig
100 g geröstete Haselnüsse
2 TL Puderzucker
2 TL Kakaopulver
Sahne
1 EL Aprikosenkonfitüre
          Puderzucker

Zubereitung :

Die gerösteteten und gemahlenen Haselnüsse, Puderzucker und Kakao vermischen. Nun soviel Sahne unterrühren, bis die Masse streichfähig ist.

Den Blätterteig auf Backpapier ausbreiten und zur Hälfte mit der Masse bestreichen. Die nichtbestrichene Seite darüberlegen und die Platte mit dem Teigrädchen oder Pizzaroller in 12 Streifen schneiden.
 Einen Streifen in die Hand nehmen und ein wenig in die Länge ziehen und drehen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180°C 20-25 Min. backen, bis die Stangen goldgelb sind.
Stangen zuerst ganz dünn mit Aprikosenmarmelade einpinseln und mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare:

  1. Hossa, die sehen aber lecker aus! Und so supereasy! Ich kann sie förmlich riiieeschen....dursch den Pc! Ich glaub die will ich jetzt auch machen! Beste Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  2. Da läuft mir wieder das Wasser im Mund zusammen♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmmmmmh die schauen ja lecker aus, da müsste man nun gleich reinbeißen können.

    Lieben Gruß Irene

    AntwortenLöschen
  4. schickes Bild....lecker lecker...lGHEike

    AntwortenLöschen
  5. Köstlich die Stangen, die Füllung ist fein. Das Foto, klasse mit der Blume, sieht aus wie eine Tompinambur? Ja also nachbacken ist angesagt, beim nächsten Blätterteig den ich selbst mache, endlich habe ich ein Rezept was gelingt und ich bin nur am basteln mitneuen Rezepten, das ist eins was ich gerne übernehme. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen