Donnerstag, 30. August 2012

Gebratene Zucchini mit Sauerrahm-Quark-Dip



Mein Beitrag zum VeggiDay ...

Zutaten für 2 Personen :
2 kleine Zucchini
Mehl
Olivenöl
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
"TOSCANA", Gourmet Mischung mit Fleur de Sel
250 g Magerquark
200 g Sauerrahm
1/2 B. Sahne

Zubereitung :

Die Zucchini waschen, trockentupfen und in Scheiben hobeln.
Mehl und Toskana Mischung auf einen Teller geben und zuerst in Gewürz, dann in Mehl wenden .


In Olivenöl ausbacken und zum Schluss nach gemahlenen Pfeffer darüber geben. Herausnehmen und auf Küchenkrepp entfetten.


Magerquark, Sauerrahm und Sahne in eine Schüssel geben und etwas Toskana Gewürz dazugeben, umrühren, abschmecken und ggf. nachwürzen.

Die Zucchinischeiben auf den Teller geben, mit dem Dip servieren und sofort genießen.


Kommentare:

  1. Ach wie köstlich! Einfach aber lecker. Zufällig gibts das bei uns heute auch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Zufall ... lasst es Euch schmecken *-*

      Löschen
  2. Sehr schön - Zucchini gedeien im Garten bei mir prächig :))

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Lecker....sehr lecker liebe Kerstin.
    Komme gerade aus dem Urlaub, da macht sich ein kleines, feines Essen prima! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Soso ... der Urlaub ist wieder zu Ende ... wie schade, aber schön dass Du wieder da bist *-*

      Löschen
  4. Yummiiiii...das klingt super lecker. Ich esse fast jeden Tag Zucchini und das ist mal wieder eine Variante die ich ausprobieren kann.

    Liebste Grüsse DieDana von Knips-Lust

    AntwortenLöschen
  5. Lecker und schnell zuzubereiten, genau das richtige für mich :-) !
    Ich serviere die gerne zu scharf angebratenem, vorher in Soja-Sauce eingelegtem Tofu!
    Danke für das tolle Rezept!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Idee mit dem Tofu, probiere Ich doch glatt mal aus *..*

      Löschen