Samstag, 21. Mai 2011

Gebratene Zucchini & Aubergine

Gebratene Zucchini & Aubergine mit 12 Kräuterquark u. Rosmarin - Balsamico Reduktion

Zutaten für 2 Personen :


1 Aubergine
1 Zucchini
Olivenöl
Salz , Pfeffer a.d. Mühle


12 Kräuter ~ Quark :
 
500 g Fromage blanc nature = frz. Quark
12 Kräuter Mix : rote Beete Blätter , Sauerampfer, Bärlauch,
Petersilie, Schnittlauch , Maggikraut, Estragon , Borretsch, Kerbel,
Pimpinelle , Dill , Kresse ,ggf. Zitronenmelisse
Salz, Pfeffer a. d. Mühle


Reduktion :


1 EL Olivenöl
2 gehackte Schalotten
3 / 4 Tasse Balsamico - Essig
1 EL gehackter , frischer Rosmarin


Zubereitungsschritte :


Zucchini und die Aubergine waschen, die Enden abschneiden und in gleichmäßig dicke Scheiben schneiden.
In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zucchini & Auberginenscheiben darin von beiden Seiten anbraten bis diese Farbe angenommen haben , anschl. pfeffern und salzen . Herausnehmen und auf Küchenkrepp entfetten. 

12 Kräuterquark :


Die Kräuter waschen , trocken tupfen und fein schneiden oder hacken . Den Quark in eine Schüssel geben , Kräuter dazu umrühren und mit Salz abschmecken und kühl stellen .






 
 Reduktion :

In einem kleinen Topf auf mittlerer Hitze das Olivenöl erhitzen. Die Schalotten hinzufügen und kochen bis sie weich sind ca . 1-2 Min.
Dann kommt der Balsamico - Essig und das Rosmarin dazu , weiter 10 Min. +/- kochen oder bis alles reduzierten ist auf etwa 1 / 2 Tasse circa , dann durch ein Sieb gießen um die verbliebenen Schalotten und Rosmarinnadeln  zu entfernen , die Reduktion abkühlen lassen und in ein passendes Gefäß umfüllen .

Die Auberinen und die Zucchinischeiben auf einem Teller anrichten in die Mitten den Quark geben und etwas Rosmarin ~ Balsamico Reduktion darübergeben.

Dazu frisches Baguette und ein eisgekühltes Panaché .


1 Kommentar:

  1. Mmmmh, sehr lecker! Ich liebe gebratene Zucchini und Auberginen! Die Idee mit dem 12-Kräuter Quark finde ich genial!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen