Samstag, 23. April 2011

Wüstensand


Zutaten :

Teig :
240 g Zucker

10 Eigelb + 6 El Wasser

2 Pck. Bourbon - Vanillenzucker

300 g Mehl

1 Msp. Backpulver 





Für die Wüste :

10 Eiweiss

400 g Zucker

100 g Mandelblättchen

4 El Cocosraspeln 


Füllung :

2 Pck. Galetta ~ Vanille

Sahne siehe Pck.anleitung

1 kg frische Erdbeeren

Kuvertüre



Zubereitungsschritte :











Die Eier trennen , zuerst schlage ich die 10 Eiweiß zu Eischnee , kurz bevor der Eischnee steif ist riesle ich nach und nach den Zucker ein , damit es eine schöne luftige Masse bleibt .
Die Eigelbe mit dem Wasser ,Bourbon - Vanillenzucker und dem Zucker aufschlagen dann Mehl und Backpulver untermischen .
2 viereckige Backbleche lege ich mit Backpapier aus und gebe jeweils die Hälfte der Eigelbmasse darauf und streiche diese glatt .
Nun wird der Backofen auf 175 ° C vorgeheizt .






 

In der Zwischenzeit gebe ich jeweils die Hälfte der Eiweissmasse auf die Eigelbmasse und streiche sie nicht allzugenau glatt , es soll ja wie eine Wüste aussehen . Darauf streue ich dann die Mandelblättchen und die Cocosraspeln .







        

Im vorgeheizten Backofen 25-30 Min. ~ 175 ° C backen. Anschl. rausnehmen und gut auskühlen lassen .
Auf eine 4eckige Platte gebe ich nun ein Teil der Wüste , erhitze die Kuvertüre und gieße in einem dünnen Strahl ein Muster auf den Wüstenboden, siehe Foto . ebenso auf dem anderen Stück . Das ganze wieder trocknen lassen .
                              

                                    











In der Zwischenzeit schlage ich das Galettapulver mit Sahne auf .



Die Erdbeeren waschen und vierteln und leicht zuckern und ca. 20 Min. stehen lassen . 



Anschl. die Galettacreme mit den Erdbeeren vermischen und auf dem Wüstenboden verteilen , dann kommt der vorbereitete Wüstenboden darauf . 


Schön dekorieren, 2 Std. in den Kühlschrank damit und gut gekühlt mit einem Gläschen Prosecco genießen .    
                   
Tipp :

Wenn keine Kinder mitessen die Erdbeeren in Grand Manier einlegen .




























1 Kommentar:

  1. gaby-gewürzhexe24. April 2011 um 18:40

    gewürzhexe

    da bin ich platt

    mega klasse--da werden meine Ladys neidisch

    damit kann ich richtig angeben danke--

    AntwortenLöschen