Donnerstag, 30. April 2015

Das perfekte Messer ~ Pizzamesser ... Made im Saarland


Neuzugang im Hause "Verboten gut!" - Das perfekte Messer-Pizzamesser ... Made im Saarland.

 Es ist nicht nur ein reines Pizzamesser, es ist darüber hinaus auch ein ideales Brötchen- oder Aufstrichmesser, durch die breite Klinge schmiert es auch hervorragend. Ein Universalmesser für Frühstück und Abendbrot. Sogar Tomaten schneidet es in richtig dünne Scheibchen und gleichmäßige Würfel, sehr praktisch bei der Herstellung von Bruschetta


Bedingt durch den speziellen Wellenschliff gleitet es auch durch Steaks und Schnitzel. 

 

Das Messer ist ein richtiges Allroundtalent.


Die Messer gibt es in versch. Größen und sogar mit pers. Gravur.
Auf Kundenwunsch Werbeanbringung per Lasergravur auf der Klinge für Gewerbetreibende oder Gravur von Initialen oder persönlichen Grüßen und Widmungen für Privatkunden.


Diese Vier sind die Pizzamesser newGASTRO (GASTRO new)  
Preislich liegen wir hier bei 8,90 € pro Stück.

Sie haben eine hochglanzpolierte Klinge aus X30Cr13 Spezialstahl, rostfrei HOYERINOX®
Sie sind versehen mit einer ausgeklügelten Klingenform mit Spezialwellenschliff - XONIINOX® und haben einen unverwüstlichen POM-Griff mit 2 Edelstahlnieten. Sie sind aus rostfreiem Edelstahl und somit auch spülmaschinenfest, auch für Gastrospülmaschinen. Multifunktionalität auch als Steak- oder Brötchenmesser und für alle Arten von Brotaufstrichen.


Das Pizzamesser GASTRO PLUS


Diese vier Pizzamesser gehören zu GASTRO PLUS Linie.
Preislich liegen wir hier bei 12,90 € pro Stück. 

Das Pizzamesser GASTRO PLUS ist in geschmiedeter Qualität. Es ist etwas massiver als das Pizzamesser GASTRO und ist uneingeschränkt gastronomietauglich.

Es hat eine durchgehende Klinge aus X30Cr13 Spezialstahl, rostfrei HOYERINOX®

Ist versehen mit einer ausgeklügelten Klingenform mit Spezialwellenschliff - XONIINOX®

Der gastronomietaugliche Kunststoffgriff-Griff ist mit einer klassischen 3-Nieten-Technik.

Sie sind aus rostfreiem Edelstahl und somit auch spülmaschinenfest, auch für Gastrospülmaschinen.
Multifunktionalität auch als Steak- oder Brötchenmesser und für alle Arten von Brotaufstrichen

Die Pizzamesser gibt es in 8 Größen.
Die Pizzamesser liegen gut in der Hand, jedes Messer hat ein anderes Gewicht, es ist sehr scharf und erleichtert somit das Schneiden von Pizza, Flammkuchen & Co.. Durch seine ausgeklügelte Klingenform ist es auch ein wunderbares Brötchen- oder Aufstrichmesser, es liefert ein gleichmäßiges Ergebnis beim Aufstreichen von Butter, Margarine, Nutella, Quark, Streichkäse, Streichwurst usw..  

Die etwas größeren Messer eignen sich als Küchenhelfer und sind geradezu ideal zum Zerteilen und Servieren von Pizza, Flammkuchen & Co.

Schaut mal rein bei ... http://www.pizzamesser.de/
Da könnt Ihr shoppen bis der Arzt kommt. Messerliebhaber werden hier ihre wahre Freude haben.

 Japanischen Kochmesser von CHROMA, GLOBAL, KAI, KASUMI, SATORU, CERAMICSTAR und vielen anderen. Zusätzlich eine große Auswahl an Schneidebrettern, Messerblöcken, Reiben, Tools zum Dekorieren uvm..




  Die Messer gleitet im Nu durch Pizza, Flammkuchen, Allgäuer Zwiebelkuchen u. Quiche Lorraine.

Weitere Bezugsquelle sind AMAZON und das HOYER-Abhollager im OSRAM-Center 
Zum Gerlen 5A 
66131 Saarbrüchen-Ensheim

Auf FB könnt Ihr auch folgen :  

Mittwoch, 29. April 2015

Design Garderobenständer

Farbe: alu-silber 

Ich bin schon lange auf der Suche nach einer frei stehenden Garderobe. Als ich diese Garderobe entdeckte, wusste Ich gleich "DIE" ist es. 
Eine Garderobe ist die Visitenkarte jeder Wohnung bzw. jeden Hauses, schon beim Betreten des Flurs fällt sie einem sofort ins Auge. Für mich muss sie in erster Linie für Ordnung sorgen und Ablageraum schaffen. Ein Eingangsbereich soll einladend und nicht chaotisch und nicht allzu überladen wirken. Gerade für schmale Eingangsbereiche und Flure ist so ein Modell eignet. Mit diesem Designer Garderobenständer kann man ein Diele oder einen Flur ganz bewusst gestalten. 

Je platzsparender die Garderobe ist umso mehr Platz hat man im Flur, es sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch überaus praktisch.
So ein freistehender Garderobenständer ist eine elegante Alternative.
Der Korpus der Garderobe ist aus einem silberfarbenen, pulverbeschichteten Stahl gefertigt. Der Korpus dient auch gleichzeitig als Sichtschutz. Er hat eine platzsparende Kleiderbügelstange und zwei Standrohre aus elegantem, hochglänzendem Chrom. Besonders zu erwähnen ist, dass die Garderobe ohne Wandmontage auskommt.

Bei Kauf achtete ich auch darauf, dass es ein Produkt aus Chrom ist, denn Chrom behält dauerhaft seine hochwertige Oberfläche. Chrom lässt sich problemlos mit klarem Wasser und einem Mikrofasertuch in Sekundenschnelle reinigen. 
Die Garderobe sollte aber auch ein zeitlos elegantes Design haben, kein Design dass einem nach ein paar Tagen schon auf den Wecker geht. Denn gerade im Empfangsbereich sollte es mir und meinen Gästen einen stilvollen Empfang bereiten.

Gelsenkirchener Barock ist Out ... Chrom passt eigentlich zu allem.
Dieser Garderobenständer ist ein echter Hingucker. Ideal für den Eingangbereich und geradezu perfekt für Liebhaber von Design und Ordnung. Die Garderobe hat eine optimale Platzausschöpfung für jede Menge Mäntel, Jacken, Westen u.ä.. 
 Dieser peppige Garderobenständer ist in drei Trendfarben erhältlich. 

  
 
Die Maße betragen : 
B 600 x T 400 x H 1700 mm
Dazu gibt es noch fünf praktische Chrom-Kleiderbügel, sollte die nicht ausreichen, kann man weitere Bügel als Zubehör im selben Shop gleich dazu kaufen.

Preislich liegen wir hier bei 269 € für den Design Garderobenständer und für 5 weitere Kleiderbügel fallen noch einmal 29,90 € an. Mit 300 € sind wir dabei, keine allzugroße Anschaffung, preislich liegt sie im Mittelfeld.
Dieses Produkt wird ausschließlich in Deutschland hergestellt. 
Der Design Garderobenständer hat ein wunderbares Design, ist sehr schön, vor allem stabil und außerdem flexibel einsetzbar, da er frei im Raum steht.
Er lässt sich einfach und ohne große Bemühungen aufbauen und kann ebenso leicht wieder verstaut werden. Auch bei einem Umzug in eine andere Wohnung kann man den Design Garderobenständer problemlos wieder auseinander nehmen. Der Garderobenständer hat einen stabilen Stand und kann hin und her verschoben werden. Der Ständer kann auch schnell mal auf die Terasse gestellt werden, um Kleidungsstücke zu Trocknen oder zu Lüften.
 Wenn man nach Hause kommt kann man sofort für Ordnung sorgen, indem man seine Jacke usw. gleich auf den Bügel und in die Garderobe hängt. Auch beim Verlassen des Hauses sind die Kleidungsstücke stets griffbereit. Auch wenn mal ein Gast mit Hut kommt, kann dieser auf einem der beiden Standrohre seinen Platz finden. Nicht nur Hüte, auch Taschen, Schals und andere Accessoires.
Dieser stylische Design Garderobenständer macht den Look jeden Flures komplett.

Wer eine schöne Garderobe sucht, ist mit dieser hier sehr gut bedient. 
Eine sehr gute Lösung für schmale Flure oder beengte Räume !
Gute Qualität ! 
Schneller Auf- und Abbau !

Dieser Design Garderobenständer gibt Jacken, Mänteln, Westen, Schals und Co. ein neues Zuhause.


Diesen Design Garderobenständer und noch viele andere Produkte findet Ihr auf
 http://www.alu-prospektstaender.de/

Montag, 27. April 2015

Pfirsich ~ Tiramisu


Zutaten :
900 g reife Pfirsiche o. 2 Dosen
120 g Zucker
500 g Mascarpone
500 g Speisequark
 4 EL Zitronensaft * ich habe Verjus verwendet
 1 TL abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
Reste vom Orangenkuchen
Peche Mignon 
 Kakaopulver
Nana Minze

Zubereitung :

 Die Pfirsiche überbrühen, abschrecken, häuten und halbieren, dann entsteinen. Eine Pfirsichhälfte  beiseite legen, übrige Pfirsiche klein schneiden. 

Mascarpone, Zucker, Quark, Verjus oder Zitronensaft und -schale miteinander vermischen.
Die Kuchenreste in eine Auflaufform geben und mit Peche Mignon beträufeln. Die Pfirsich zur Quarkreme geben, gut miteinander vermischen und auf dem Boden glatt streichen. 


 Zugedeckt im Kühlschrank 4 Std. durchziehen lassen.
Die zurückbehaltene Pfirsichhälfte in Spalten schneiden und die Creme damit dekorieren. 


Zum Schluss mit etwas Kakaopulver bestäuben und etwas Minze in die Mitte der Blume stecken.

Tipp :

Anstatt der Pfirsiche kann man auch Mango´s, Aprikosen oder Mandarinen verwenden. 
Wer keine Kuchenreste zur Hand hat kann auch Löffelbisquits, Amarettini oder Cantuccini verwenden.

Samstag, 25. April 2015

Saarländische Lyonerpfanne


Zutaten für 4 Personen :

1 Ring Lyoner
1,5 kg Pellkartoffel vom Vortag
2 Schalotten
Salz 
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
Kümmel
fein gehackte Petersilie & Majoran
Öl & Butter

Zubereitung :

Die Kartoffel schälen und in etwas dickere Scheiben schneiden. 

Die Haut vom Lyoner entfernen und ebenfalls in etwas dickere Scheiben schneiden.
Die Schalotten schälen und fein würfeln.
Öl in einer Gusseisernen Pfanne erhitzen und die Kartoffel darin goldbraun anbraten.

Lyoner und Schalottenwürfel dazu und mit anrösten. Zum Schluss noch etwas Butter in die Pfanne geben und mit den Kräutern, Kümmel, Salz und Pfeffer ordentlich würzen.


Ich esse die Lyonerpfanne mit einem Quark-Schmand-Dip mit viel frischen Kräutern, wer das nicht mag kann auch einen Klecks Sauerrahm oder Schmand dazugeben.

Donnerstag, 23. April 2015

Wildkräuter ~ Kartoffel ~ Küchlein

Für 4 Personen :

600 g Kartoffeln
200 g Petersilienwurzel oder Sellerie
1 gr. Zwiebel
verschiedene Kräuter & Wildkräuter : 
Petersilie, Schnittlauch, Bärlauch, Giersch, Wiesenbärenklau, Spitzwegerich, Frauenmantel, Bachkresse, Löwenzahn, Maggikraut, etwas Minze usw.
etwas Butter
2 Eigelb
Salz
schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
1 Prise Muskat
etwas Mehl 
Zubereitung :
Die Petersilienwurzel / Sellerie und die Kartoffeln schälen, beide in Würfel schneiden, aber nicht miteinander vermischen. Beides je in wenig Salzwasser bissfest garen. 

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, fein würfeln und die Kräuter, waschen, trocken tupfen und fein hacken. In einer beschichteten Bratpfanne etwas Butter erhitzen und die Zwiebeln darin goldbraun braten. 

Die Kartoffeln durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Zwiebeln, Kräuter und Eigelb untermischen. Die Petersilienwurzel mit der Gabel grob zerdrücken und ebenfalls unter die Kartoffelmasse arbeiten. Die Masse mit Salz, schwarzem Pfeffer und Muskat ordentlich würzen. 

 Die Petersilienwurzel-Kartoffel-Masse in gleichgroße Portionen teilen. Mit etwas Mehl zu Küchlein formen u. in einer beschichteten Bratpfanne in reichlich Bratbutter von allen Seiten goldbraun anbraten. 

Zu den Küchlein isst man einen Blattsalat und frischen Kräuterquark.


Sie dienen auch als Beilage zu geschmortem oder gebratenem Fleisch oder Fisch. 


Spielregeln zum VeggiDay ...

Koch ein vegetarisches oder veganes Gericht deiner Wahl, bau den Banner ein, verlinke den Blog Vegetarischer Donnerstag auf dem die Rezepte gesammelt und vorgestellt werden und trag den Namen VeggiDay in deinen Labels ein. Dann poste dein Rezept auf deinem Blog und gib mir deinen Link hier in die Kommentare, im Laufe des Tages erscheint dein Rezept auf dem Blog Vegetarischer Donnerstag.
 
2. Bloggeburtstag … und ein neuer Blogevent
Logo Ich koch mir den Frühling

Mittwoch, 22. April 2015

Chili con carne nach Alfons Schuhbeck


Zutaten für 4-6 Personen :

800 g Rinderhackfleisch
1 dicke Zwiebel
2 Karotten
2 EL Tomatenmark
200 g stückige Tomaten a.d. Dose
800 ml Hühnerbrühe
2 Knoblauchzehen
1 EL Südamerikanische Gewürzpaste
2 Scheiben Ingwer
1-2 frische milde Chilischoten
Salz
200 g Kidneybohnen a.d. Dose
1 Paprikaschote
Olivenöl
Lorbeerblätter
Chilisalz
 
Zubereitung :
 
Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Karotte schälen und in kl. Würfel schneiden.
 
Etwas Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch knusprig anbraten, die Zwiebel dazugeben und mitbraten. Dann das Tomatenmark dazugeben und kurz mit anrösten. Die Karottenwürfel, die Dosentomaten und die Brühe hinzufügen und alles bei bei milder Hitze 11/2 Stunden leicht köcheln lassen. 
 
Eine Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden. 10 Min.vor Ende der Garzeit die südamerikanische Gewürzpaste, gewürfelte Chilischoten, Knoblauch- und Ingwerscheiben dazugeben und den Eintopf mit Salz würzen.
 
Die Bohnen in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. 
Die Paprikaschote längs halbieren, entkernen, die Haut abschälen und anschl. in  kleine Würfel schneiden. 
 
Die verbliebene Knoblauchzehe schälen und halbieren. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Paprikawürfel darin bei milder Hitze andünsten. Den Knoblauch und 1 Lorbeerblatt dazugeben und kurz mitgaren. Zum Schluss die Kidneybohnen dazugeben und erwärmen. Mit Chilisalz abschmecken. 
 
 
Das Chili con carne in tiefen Tellern anrichten und mit frischem Baguette servieren.

Dienstag, 21. April 2015

Schnelles Kirsch ~ Eis


Zutaten :

1 Glas entsteinte Kirschen
100 ml Buttermilch
100 g Naturjoghurt
1,5 TL Zitronensaft
3-6 EL Agavendicksaft
etwas Ceylon - Zimt
30 g der Eispulver-Grundmischung
1 Tropfen Bittermandelöl

Zubereitung :

Die Kirschen abtropfen lassen, die Kirschen in ein hohes Gefäß geben.
 Buttermilch, Naturjoghurt, Zitronensaft, Ceylon-Zimt, Eispulver, Agavendicksaft nach Geschmack und Bittermandelöl dazugeben und mit einem Stabmixer pürieren. 
 

 Die Grundmasse in den Behälter der Eismaschine geben und dann das Programm starten.


Nach ca. 35 Min. ist das Eis fertig.


Das Eis sofort servieren.


Montag, 20. April 2015

Montagsschweinerei : Lauwarmer Kartoffelsalat mit Wildkräutern & Nürnberger Rostbratwürste



Zutaten für 4 Personen :

1,2 kg festkochende Kartoffeln

Dressing :
1 Becher Sahne
2 Schalotten, fein gewürfelt
Paradeiseressig * ich habe Verjus verwendet
Pfeffer
Salz
Wildkräutermix, fein geschnitten
Pimpinelle, Sauerampfer, Schnittlauch, Petersilie, Knoblauchrauke, Giersch usw.

8-10 kl. Nürnberger Rostbratwürste

Zubereitung :

Zuerst wird das Dressing hergestellt, alle Zutaten in eine Schüssel geben und ordentlich durchmischen.

Die Kartoffeln in Salzwasser kochen, wenn sie weich sind sofort pellen. Zwei kleine Kartöffelchen zum Dressing geben und mit der Gabel zerdrücken.
Die Kartoffelscheiben dazugeben und vorsichtig durchmischen.

Die Würste in etwas Öl von allen Seiten anbraten.

Salat auf einem Teller anrichten und je zwei Würste dazu legen.



Das Rezept ist für Sina´s Montagsschweinereien = giftigeblonde
 
Montagsschweinereien





Sonntag, 19. April 2015

Wiegemörser


Noch eine Kreation aus dem Hause Denk - Keramik, die uns das Leben erleichtert ! 
Hast du erst einmal die Welt der Gewürze für dich entdeckt, dann kommst du an einem Wiegemörser nicht mehr vorbei. Nur frisch zerstoßene Gewürze und Kräuter entfalten ihr volles Aroma. 

Dieser Wiegemörser ist nicht nur funktionell, sondern auch sehr dekorativ. Der aus Granicium® Granit-Keramik hergestellte Wiegemörser wurde mit dem DESIGN PLUS - Award des German Design Council ausgezeichnet, er ist Blickfang in jeder Küche und weltweit einmalig.
 Granicium ist ein reines Naturprodukt, lebensmittelecht, extrem hart und dauerhaft.
Er ist unglasiert, naturbelassen und die Farben changieren in natürlichen Grautönen. Hat einen Durchmesser von Ø 14 cm und ein Gewicht von 1,4 kg, ist spülmaschinenfest und kann bei Bedarf auch mit handelsüblichem Haushaltsreiniger gereinigt werden.

Er überzeugt dabei durch seine Haptik und Funktion. Die Kombination aus der sicher stehenden Mörserschale und dem zweifach verwendbarem Pistill schafft die perfekte Voraussetzung dafür, dass die Gewürze leicht zermahlen bzw. zerstoßen werden. 


Selbst gemachte Salsas, Guacamolen, Gewürzpasten, Marinaden, Kräutersalze, Pesto´s oder Currys sind damit kein Problem mehr. Selbst zum Zerkleinern von Räuchermischungen für Fisch und Fleisch kann man ihn verwenden.


Grobe Kräutersalze kann man damit perfekt zermahlen. 

http://www.denk-keramik.de/Wohnen-Leben/Kueche-Genuss/Wiegemoerser.html

 Hier ein paar Ideen zum Nachmachen ... einfach auf´s Bild drücken.



Auch für die Süßen unter Euch hab ich einige Ideen parat, ihr kommt zum Rezept indem Ihr auf´s Bild drückt.



Dieser Wiegemörser ist Handwerkskunst, ein Objekt, in denen Design, Qualität und Natur untrennbar miteinander verbunden sind ! 
Wenn man es sieht will man es berühren und fühlen.
Dieser Wiegemörser führt uns back to the roots ! Der Pistill hat die ideale Form und liegt perfekt in der Hand, um frische Kräuter und Gewürze zu zerkleinern. Nach der Benutzung lässt sich der Pistill wunderbar in der Vertiefung der Mörserschale aufbewahren.


Den Wiegemörser könnt Ihr auf www.denk-keramik.de käuflich erwerben.


Diese einzigartige Keramik wird seit 1964 in einer Manufaktur angefertigt.
Der Name steht für Qualität, jedes Teil ist Einzigartig ... werthaltig, handgefertigt und dauerhaft. 
Ein Unikat aus Deutschland.

DENK Keramische Werkstätten e.K. Neershofer Str. 123 - 125 D-96450 Coburg
Inhaber : Fabian Denk
Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig dafür begeistern.